Privat Leasing Angebote ⇒ Beste Privat leasing Schnäppchen - Leasinguniverse

Leasingangebote für Privatkunden

11334 Privatkunden Leasingschnäppchen zu günstigen Preisen - ab Leasingfaktor 0,32

Startseite » Privat
Filter

Marke

Fahrzeugtyp



Getriebe

Fahrzeugart

Kraftstoff

KIA Xcee'd 1.6 Plug-in Hybrid Vision *LED**PDC*

104 kW (141 PS), Hybrid (Benzin/Elektro)

Für Privat


0,00 € Anzahlung36 Monate Laufzeit

169,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 10.7 kwh/100 km (komb.), CO₂*: 29 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Mercedes-Benz eVito Vito Kasten (447)

70 kW (95 PS), Elektro

Für Gewerbe und Privat


0,00 € Anzahlung36 Monate Laufzeit

177,31 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 30,6 kwh/100 km (komb.), CO₂*: 0 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Fiat Doblo Kombi

0 kW (0 PS), Diesel

Für Privat


0,00 € Anzahlung48 Monate Laufzeit

129,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 6.4 l/100 km (komb.), CO₂*: 169 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Primavera 50

2 kW (3 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

39,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.9 l/100 km (komb.), CO₂*: 65 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Primavera 50

2 kW (3 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

39,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.9 l/100 km (komb.), CO₂*: 65 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Primavera Touring

2 kW (3 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

43,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.9 l/100 km (komb.), CO₂*: 65 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Sprint Racing Sixties

2 kW (3 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

43,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.9 l/100 km (komb.), CO₂*: 65 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Wotherspoon 50

2 kW (3 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

47,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.9 l/100 km (komb.), CO₂*: 65 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Primavera 125

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

53,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Sprint 125

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

54,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Primavera Touring

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

56,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Primavera Product RED

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

57,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Sprint Racing Sixties

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

57,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Wotherspoon 125

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

58,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Primavera S

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

59,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa GTS 125

10 kW (14 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

60,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.5 l/100 km (komb.), CO₂*: 60 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa GTS Super 125

10 kW (14 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

60,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.5 l/100 km (komb.), CO₂*: 60 g/km (komb.)


Gefunden auf:

Vespa Sprint S

7 kW (10 PS), Benzin

Für Privat


0,00 € Anzahlung60 Monate Laufzeit

60,00 €brutto / Monat

Kraftstoffverbr.*: 2.31 l/100 km (komb.), CO₂*: 61 g/km (komb.)


Gefunden auf:
1 2 3 11 101 756 > >>

KFZ Privatleasing

Beim Leasing ist alles anders als bei einer normalen Finanzierung durch die Bank. Sollten Sie ein Auto kaufen, schließen Sie Ihren Leasingvertrag mit einer Leasingfirma ab. Diese kauft das gewünschte Auto von einem Autohändler. Beliebt ist das Privatleasing eines PkW, mit dem sich so mancher Kunde den Privatwagen finanziert. Die Leasingfirma überlässt das Fahrzeug Ihnen dabei zur Nutzung. Die private Nutzung führt durch Abnutzung und Zeit zu einem Wertverlust an dem Fahrzeug. Diese voraussichtliche Abnutzung wird in Höhe vor allem abhängig von der voraussichtlichen Kilometerleistung und der Laufzeit des Vertrages berechnet. Darauf wird eine Handlinggebühr für die Leasingfirma plus Zinsen aufgeschlagen. Dieser Gesamtbetrag wird durch die Anzahl der im Vertrag vorgesehenen Laufzeitmonate geteilt, sodass eine monatliche Leasingrate entsteht. Diese Leasingrate zahlen Sie, solange der Vertrag läuft, an die Leasingfirma. Ist der Leasingzeitraum beendet, nimmt die Leasingfirma den Wagen zurück. Übersteigt die Gesamtkilometerleistung im Vertragszeitraum die vorausgeschätzte Leistung erheblich, müssen Sie eine Nachzahlung leisten.

Dieses System nennt man das Kilometerleasing. Das Fahrzeug geht also im Privatleasing nicht in Ihren Besitz über, sondern wird von Ihnen während der Vertragslaufzeit lediglich genutzt. Es ist beim Kilometerleasing möglich, dass Sie einen weiteren Betrag aufwenden, um das Fahrzeug nach Ende des Leasingvertrages selbst von der Leasingfirma kaufen und es weiter nutzen. Alternativ dazu überlassen Sie das Fahrzeug der Leasingfirma und schließen einfach einen neuen Leasingvertrag über das neueste Modell ab. Leasingnehmer lieben es, dass sie mit dieser Methode stets das neueste Modell fahren. Trotz Leasing ist es möglich, dass Sie beim Leasing eines E-Autos letztlich die Förderung durch den Staat erhalten. Hierzu kann Ihnen der Autohändler Verfahren nennen, bei denen Sie zunächst mittels einer Sonderzahlung in Vorleistung für den zu erwartenden Förderbetrag treten. Diese Sonderzahlung erhalten Sie dann zurück, wenn die staatliche Förderung eintrifft. Oft sind hier Leasing Angebote verfügbar, die das Leasing noch einmal günstiger machen. Populär ist das Jahreswagen Leasing, weil die Fahrzeuge trotz niedriger Kilometerleistung im Ankauf und damit auch bei der Leasingrate besonders günstig sind. Ebenso beliebt ist das Tageszulassungen Leasing.

Leasing ist günstiger als das Finanzieren

Bei der Finanzierung durch eine Bank oder eine andere Institution entsteht dagegen die monatliche Rate, indem der Gesamtwert des Fahrzeuges (also der mit dem Händler vereinbarte Preis) durch die Anzahl der Monatsraten geteilt wird. Außerdem müssen Sie Zinsen bezahlen. Die sich daraus ergebende monatlich Rate wird deutlich über einer vergleichbaren Leasingrate liegen. Allerdings geht das Fahrzeug dabei in Ihren Besitz über. Im Privatleasing müssen Sie die auf die Leasingrate anfallende Mehrwertsteuer zahlen und können sie nicht verrechnen. Es gibt sehr viele günstige Privatleasingangebote ohne Anzahlung, die Sie bei uns auf Leasinguniverse finden können.

Risiken im privaten Leasing

Das einzige Risiko besteht im Privat Leasing darin, dass bei Abgabe des Fahrzeuges Zahlungen für am Auto vorhandene und noch nicht beseitigte Schäden entstehen. Fahren Sie ein Leasing-Auto, ist der Abschluss von Vollkasko- und Teilkaskoversicherungen unabdingbar. Jeder auftretende Schaden, auch Steinschlag, sollte sofort beseitigt werden. Der Wagen sollte gut gepflegt und regelmäßig gewaschen werden. Der Inspektionsturnus muss eingehalten werden. Andernfalls könnten Sie am Ende des Leasingvertrages Überraschungen erleben. Ein weiteres Problem ist das selten auftretende Ereignis eines Totalschadens. In diesem Falle wird die Leasingfirma eine Entschädigung verlangen, die unter Umständen über dem von der Versicherung erstatteten Zeitwert liegt. Wer sich vor diesem Phänomen schützen will, kann dazu eine spezielle Versicherung (GAP Versicherung) abschließen.

Unser Fazit für privates Kfz-Leasing

Das Private Leasing ist in Deutschland sehr beliebt. Jährlich werden Hunderttausende Leasingverträge abgeschlossen. Es wird deutlich, dass Privatleasing sinnvoll ist, vor allem unter Liquiditätsgesichtspunkten und um regelmäßig ein neuwertiges Auto zu fahren. Die folgenden Punkte zeigen beim Privatleasing vorhandene Vor- und Nachteile:

  • Es gibt Risiken bei der Wagenrückgabe für Nachzahlungen aus nicht beseitigten Schäden und Kilometer-Mehrleistung
  • Ein Risiko ist ein Totalschaden, der gesondert versichert werden sollte
  • Die Versicherungspflichten sind umfänglich
  • Vergleichsweise niedrige monatliche Rate
  • kaum Reparaturkosten, weil durch Laufzeiten geringer Dauer meist neuwertige Fahrzeuge gefahren werden
  • Oft ist das private Leasing heute auch ohne Anzahlung möglich
  • Leasing macht die Nutzung von luxuriösen KFZ erschwinglich
  • Der private Leasingnehmer kann Laufzeit und Höhe der Leasingrate optimieren
  • Der private Leasingnehmer fährt meist das neueste Modell
  • Solange pfleglich mit dem Leasingfahrzeug umgegangen wird, ist das private Leasing eine hoch attraktive Form der Fahrzeugfinanzierung und schont trotz neuer, gut ausgestatteter Fahrzeuge die Geldbörse.