Jaguar Leasing Angebote

Jaguar F-Pace 25t AWD PRESTIGE für 449 € brutto
377,31€ netto

Jaguar F-Pace 25t AWD PRESTIGE für 449 € brutto

36 Monate Leasing
0.68 Leasingfaktor
10.000 km / Jahr
Gewerbe, Privat

Wer schon immer mal einen Jaguar fahren wollte kann bei LeasingMarkt einen Jaguar F-Pace 25t AWD PRESTIGE für 449 € brutto im Monat leasen. Die Laufzeit beträgt 36 Monate mit einer Fahrleistung von 10000 km im Jahr. Die Wartung- und Zulassungskosten sind bereits in der monatlichen Rate enthalten, lediglich einmalige Überführungskosten in Höhe von 1.350,00 […]

Verbrauch innerorts:
9,1 l/100 km
außerorts:
6,6 l/100 km
kombiniert:
7,4 l/100 km
Emissionen kombiniert:
170 g/km CO2*
Jaguar XE 20t R-Sport mit Sonderausstattung für 304,76 €
304,76€ netto

Jaguar XE 20t R-Sport mit Sonderausstattung für 304,76 €

36 Monate Leasing
0.69 Leasingfaktor
10.000 km / Jahr
Gewerbe, Privat

Der Händler Stopka Hannover GmbH & Co. KG bietet auf LeasingMarkt.de eine Jaguar XE 20t R-Sport Limousine mit einer umfangreichen Sonderausstattung an. Um auf die monatliche Leasingrate von 304,76 € netto im Monat zu kommen, muss die Leasing Laufzeit 36 Monate betragen, bei einer Fahrleistung von 10000 km im Jahr. Das Angebot ist gültig für […]

Verbrauch innerorts:
9,2 l/100 km
außerorts:
6,0 l/100 km
kombiniert:
7,1 l/100 km
Emissionen kombiniert:
165 g/km CO2*
Jaguar F-Pace 25t AWD R-Sport 20 mit 250 PS für 415,13 €
415,13€ netto

Jaguar F-Pace 25t AWD R-Sport 20 mit 250 PS für 415,13 €

48 Monate Leasing
0.66 Leasingfaktor
10.000 km / Jahr
Gewerbe, Privat

Zurzeit könnt ihr bei LeasingMarkt den einen Jaguar F-Pace SUV mit R-Sport Paket, 20 Zoll Felgen und einem Winter-Paket für 415,13 € netto im Monat finden, insofern ihr die Standard Laufzeit von 48 Monaten mit einer Fahrleistung von 10000 km beibehält. Das Angebot richtet sich an Gewerbe- und Privatkunden. Eine Sonderzahlung ist nicht fällig, jedoch […]

Verbrauch innerorts:
9,4 l/100 km
außerorts:
6,9 l/100 km
kombiniert:
7,8 l/100 km
Emissionen kombiniert:
179 g/km CO2*

Jaguar – Stil und Sportlichkeit in Reinkultur

Jaguar LogoIn deutschen Firmenwagenflotten sind überwiegend die bekannten großen Hersteller vertreten. Dabei ist es oft schon eine Ausnahme, wenn man sich statt eines Audi A4 Avant einen Audi A5 Sportback als Firmenwagen oder Flottenfahrzeug zulegt. Doch es muss nicht immer das Gewöhnliche sein, denn auch die britische Traditionsmarke Jaguar, welche mittlerweile, genau wie die andere britische Nobelmarke Land Rover, zum indischen Tata-Konzern gehört, bietet für Firmenwagenkäufer mittlerweile ein sehr interessantes Produktportfolio.

 

Die Geschichte von Jaguar

Gegründet im Jahre 1922 von William Lyons als Swallow Sidecars, stellte das Unternehmen zunächst Motorradbeiwagen her. Im Jahre 1927, nach dem Swallow Sidecars in ein größeres Firmengebäude umzog, bot die Firma auch sportlich-elegante Karosserieumbauten an, welche zunächst auf dem Austin Seven basierten. 1931 wurde schließlich das erste Fahrzeug in Eigenregie gebaut, welches über ein besonderes sportliches und niedriges Chassis verfügte. Es herrschte keine Übereinkunft darüber, welcher Teil des Markennamens „Swallow Sidecars“ nun vorne beziehungsweise hinten stehen soll, weshalb man sich im Jahre 1931 für den Markennamen „SS“ entschied. Nach dem zweiten Weltkrieg verzichtete man auf den Markennamen „SS“, da man auch auf der Insel diese Bezeichnung mit der Schreckensherrschaft des NS-Regimes assoziierte. Fortan entschied man sich für die Verwendung des Markennamens Jaguar. Die Geburt einer Legende war somit eingeleitet.

 

Als größter Meilenstein der Nachkriegszeit des Unternehmens wird zweifelsohne auch heute noch der legendäre E-Type, welcher im Jahre 1961 auf dem Genfer Autosalon er Öffentlichkeit präsentiert wurde, gesehen. Dieser Sportwagen ist bis heute der Inbegriff eines sportlichen britischen Automobils und wurde von Fachmagazinen zu einem der am schönsten designten Automobile des letzten Jahrhunderts gewählt.

 

In Sachen sportlicher Luxuslimousinen avancierte der 1968 auf der London Motor Show vorgestellte Jaguar XJ zum Inbegriff britischer Automobilkunst. Dieser Wagen, welcher in England zum Auto des Jahres gekürt wurde, prägte jahrzehntelang die Wahrnehmung eines typischen Jaguars in der Öffentlichkeit. Erst als im Jahre 2008 mit der Vorstellung der XF Limousine eine radikale Designrevolution, welche einem Kulturschock glich, eingeläutet wurde, gehörte das traditionelle Jaguar-Design plötzlich der Vergangenheit an.

 

Aktuelle Modelle des Herstellers Jaguar

Aktuell stehen neben der XF Limousine auch noch die Limousinen XE und XJ beim Händler, sowie die beiden SUV-Modelle namens E-Pace und F-Pace. Für Sportwagenfreunde bietet Jaguar zudem den F-Type als Coupé und Roadster mit Stoffverdeck an. Die XF-Reihe wird darüber hinaus auch noch als Kombivariante namens Sportbrake offeriert, welche hierzulande die beliebtere Karosserievariante ist.

 

Preise und Leistungsklassen von Jaguar Modellen

 

Motorentechnisch stehen Benzin- und Dieselaggregate zwischen 150 PS und 575 PS für die aktuelle Jaguar-Modellpalette zur Verfügung. Die Preisspanne reicht von 35.625 Euro für die Basisvariante des Kompakt-SUVs E-Pace bis weit über 100.000 Euro für einen vollausgestatteten Jaguar F-Type SVR Roadster mit dem 5,0-Liter V8-Benziner mit 575 PS Leistung.

 

Jaguars Marktstellung in Deutschland

In Deutschland gilt Jaguar als Nischenhersteller, welcher in Sachen Verkaufszahlen weit hinter den Big Three, Audi, BMW, Mercedes, hinterherhinkt, jedoch haben sich die Verkaufszahlen stabilisiert und seit der Einführung neuer Modelle sind die Absätze sogar wieder gestiegen.

 

Wenn auch Sie britischen Stil und Sportlichkeit bevorzugen, und nonkonformistisch denken, dann könnte eines der neuen Jaguar-Modelle bald als Firmenfahrzeug Ihres Unternehmens dienen.

 

Die beliebtesten Jaguar Modelle in der Übersicht:

  • Jaguar 420
  • Jaguar D-Type
  • Jaguar Daimler
  • Jaguar E
  • Jaguar E-Pace
  • Jaguar F-Pace
  • Jaguar F-Type
  • Jaguar MK II
  • Jaguar R
  • Jaguar S-Type
  • Jaguar Sovereign
  • Jaguar X-Type
  • Jaguar X300
  • Jaguar XE
  • Jaguar XF
  • Jaguar XJ
  • Jaguar XK