Ford Focus Leasing Angebote

Ford Focus ST mit Styling Paket (Vollausstattung) für 359 € brutto/ Monat
302,00€ netto

Ford Focus ST mit Styling Paket (Vollausstattung) für 359 € brutto/ Monat

48 Monate Leasing
0.85 Leasingfaktor
10.000 km / Jahr
Privat

Ihr seid auf der Suche nach einem Top Deal für einen Ford Focus ST? Dann ab zu leasingMarkt.de, dort gibt es derzeit ein tolles Angebot. Ihr bekommt den Ford Focus St, mit Styling Paket  inklusive Vollausstattung, für nur 359 € brutto im Monat. Ihr habt eine freie Farbwahl, 0€ Anzahlung und die Frachtkosten sind inklusive! […]

Verbrauch innerorts:
10,8 l/100 km
außerorts:
6,2 l/100 km
kombiniert:
7,9 l/100 km
Emissionen kombiniert:
179 g/km CO2*
Ford Focus Active 1.5 EcoBoost mit 182 PS für 140,96 €
140,96€ netto

Ford Focus Active 1.5 EcoBoost mit 182 PS für 140,96 €

48 Monate Leasing
0.53 Leasingfaktor
10.000 km / Jahr
Gewerbe

Auf vehiculum.de könnt ihr ein Focus Active 1.5 für 140,96 € netto im Monat finden. Neben der monatlichen Rate fallen noch die Überführkosten in Höhe von 508,40 € einmalig an. Die Leasingdauer beträgt 48 Monate / 10000 km Laufleistung im Jahr. Wie üblich kann die Laufzeit und die jährliche Laufleistung angepasst werden. Ein Service Paket […]

Verbrauch innerorts:
7,6 l/100km
außerorts:
5,0 l/100km
kombiniert:
6,0 l/100km
Emissionen kombiniert:
135 g/km CO2*

Der Ford Focus

 

Seit 1998 baut Ford den Golfwettbewerber und Kompaktklassenwagen Focus. Der Focus ist ein echtes Erfolgsmodell und wurde viele Millionen mal im Leasing, im Kauf oder durch Finanzierung erworben. Innerhalb des globalen Ford-Konzerns ist der Focus ein besonders europäisch geprägtes Auto. Heute zeichnet sich der Focus durch modernes Design, vielerlei fleißige Assistenten und vergleichsweise hohen Komfort aus.

 

Ein völlig neuer Ford Focus seit 2018

 

Die 2018 geborene jüngste Focus-Generation stellt eine grundlegende Neuentwicklung dar. Der neue Focus wirkt sportlicher als sein Vorgänger. Seine länglich flache Gestalt mit dem abfallenden Dach sorgt für reichlich Dynamik. Der Fünftürer mit bulliger Front, großen Lufteinlässen, in Kurven geschwungenem Profil, seinen angeschrägten hinteren Türen und dem SUV-ähnlich gestaltetem Heck tritt als sportliches, selbstbewusstes Fahrzeug auf. Der Kofferraum fasst bis zum Dach 390 Liter Gepäck, mit umgeklappter Lehne werden 1200 Liter daraus. Spaß und himmlische Klänge garantiert das B&O Sound System einschließlich Subwoofer mit 675 Watt. Ein optionales Panorama-Schiebedach holt den Himmel in den Innenraum. In der verlängerten Turnier-Version wird der Focus zum echten Kombi.

 

Technik satt im neuen Ford Focus

 

Die Systeme werden durch einen großen Touchscreen und das Multifunktionslenkrad gesteuert. Modernste Assistenten wie Spurassistent, Kollisionswarner und Notbremshilfe, Tempomat, Einparkhilfe und mehr sind serienmäßig verbaut. Je nach Linie sind weitere Assistenten zubuchbar. Ford nennt diese Kombination von Assistenten den „Ford Co-Pilot 360“, weil die Systeme die gesamte Fahrzeugumgebung überwachen sollen.

 

Motorvarianten

 

Der Focus kann als Benziner mit Motoren mit 85 PS, 100 PS, 125 PS, 150 PS und 182 PS bestellt werden. Als Diesel gibt es ihn mit 95 PS, 120 PS und 150 PS. Die verschiedenen Motorvarianten führen bei Limousine und Kombi zu unterschiedlichen Aufpreisen zwischen etwa 3.000 Euro und 5.000 Euro.

 

Die Grundausstattungsline Focus Trend

 

Die Grundausstattungslinie Trend gibt es ab 18.700 Euro (19.900 beim Kombi Turnier) im Kauf, im Leasing oder in der Finanzierung. Hier ist der Focus standardmäßig mit einem 1,0 l Benziner mit 85 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe und automatischem Start-Stopp-System ausgerüstet. Diesel sind verfügbar. Der kombinierte Verbrauch liegt nur knapp über 5 Liter. Nützliche Einrichtungen wie das Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber auch hinten, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, Multifunktionslenkrad, Fahrtmoduswahl, Klimaanlage, Tempomat, Audiosystem, Berganfahrassistent und Fahrspurassistent gehören zur Ausstattung. Das Pre-Collision-Assistenzsystem hilft Unfälle zu vermeiden. Der 125 PS Motor bedeutet einen Aufpreis von etwa 3.000 Euro, als Diesel mit 95 PS gibt es die Limousine ab 22.900 Euro und mit 120 PS ab 24.200 Euro.

 

Cool & Connect

 

Ab 22.700 Euro (23.900 beim Turnier) gibt es den im Design aufgewerteten Focus Cool & Connect mit Leichtmetallrädern, Chrom-Dekor, Nebelscheinwerfern, Navi, Sportsitzen und Einparkhilfe und 100 PS-Benziner. Der Touchscreen wird farbig, die Außenspiegel sind elektrisch anklappbar. Beim Connect ist auch ein Dieselmotor mit 150 PS verfügbar, die Limousine kostet dann etwa 27.900 Euro.

 

Die sportliche Focus ST Linie

 

Beim sportlichen ST mit 125 PS kommen ein WLAN-Hotspot und die Einbindung in ein Verkehrsinformationssystem und eine Geschwindigkeitsregelanlage hinzu. Die Außenspiegel sind elektrisch anklappbar und besitzen eine Umfeldbeleuchtung. Der ST ist mit einem Navigationssystem ausgerüstet. Das Fahrwerk ist besonders sportlich ausgelegt und dieser sportliche Focus besitzt eine Doppelroher-Auspuffanlage sowie Sportsitze und ein Park-Pilot-System. Dieser Sportler ist ab 25.300 Euro oder als Kombi ab 26.500 Euro erhältlich. Mit dem starken 182 PS-Motor liegt der ST bei etwa 27.800 Euro.

 

Der Focus Active als Crossover

 

Ebenfalls ab 25.300 Euro (26.500 Euro als Kombi) gibt es den Focus Active, der den Kompaktwagen in einen Crossover mit schwarzer Dachreling, Doppelrohren, schwarzem Schutz an den Kotflügeln und weiteren Designdetails verwandelt. Das Fahrwerk ist um 30 mm Bodenfreiheit erhöht, sodass die Tour ins Gelände leichter fällt.

 

Der Ford Focus Titanium

 

Die Linie Titanium unterstreicht ab 25.300 Euro (ab 26.500 als Kombi Turnier) die Luxusapplikationen im Focus. Sonnenblenden mit Spiegel, LED-Rückleuchten, Ambientebeleuchtung, Velourteppichmatten, Nebelleuchten mit Abbiegelicht, Einstiegszierleisten und 2-Zonen-Klimaautomatik schaffen angenehmen Komfort.

 

Spitzenlinie Focus Vignale

 

Die Avantgarde bildet der Focus Vignale mit Premium-Lederpolsterung und vielerlei duftenden Lederapplikationen im Innenraum. Zusätzlich besitzt das Navi einen besonders großen 8 Zoll Bildschirm und ein aktiver Parkassistent erlaubt das selbstständige Einparken. Die Seitenschweller sind in Wagenfarbe lackiert, ein Head-Up Display unterrichtet den Fahrer, elegant und groß ausgelegte Leichtmetallräder werten zusammen mit den Alu-Einstiegszierleisten und den Nebelscheinwerfern das Äußere auf. Im Kauf, im Leasing oder durch Finanzierung können Sie den Vignale ab 28.800 Euro, als Kombi ab 30.000 Euro erwerben.