C-Klasse Leasing Angebote

Mercedes-Benz C 43 4MATIC T
549,00€ netto

Mercedes-Benz C 43 4MATIC T

48 Monate Leasing
0.69 Leasingfaktor
10.000 km / Jahr
Gewerbe

Heute haben wir einen sportlichen Familienwagen von dem Autohaus ROSIER als Leasing. Der Mercedes-AMG C43 4MATIC T-Modell steht für Gewerbetreibende für eine monatliche Rate von 549 € zur Verfügung.

Verbrauch innerorts:
12,7 l/100 km
außerorts:
7,8 l/100 km
kombiniert:
7,8 l/100 km
Emissionen kombiniert:
219 g/km CO2*

Die Mercedes C-Klasse mit Leasing Deals

 

Seit dem Jahre 1993 baut Mercedes die C-Klasse als kompakte Limousinen der Mittelklasse. Diese Klasse ist im Mercedes-Programm als Limousine, Kombi, Coupé und Cabriolet erhältlich. Seit 2014 wird das ausgezeichnet verarbeitete Fahrzeug in der modernisierten, nunmehr vierten Generation gebaut. Die C-Klasse erreicht schon mit dem kleinsten Motor für die Reise ausreichende Fahrleistungen, für ihre Sicherheit hat sie schon Preise gewonnen. Der schon im Basismodell hohe Komfort kann durch Ausstattungslinien und Zubehör fast beliebig gesteigert werden. Bei uns gibt es die C-Klasse im Kauf, im Leasing und durch Finanzierung.

 

Ein sicherer Klassiker im modernen Design

 

Optisch ist die C-Klasse wie eine Verkleinerung der markanten großen S-Klasse von Mercedes gebaut. Sie wirkt wie eine klassische Stufenhecklimousine. Die neue Generation besitzt eine ausgesprochen freche Dynamik und erinnert nicht mehr an ehemals eher einfache Formen. Die großen Lufteinlässe und die Scheinwerfer sorgen für einen dynamischen Auftritt ebenso wie die akzentuierten Seitenlinien und die angerundete Heckscheibe. Bei aller Schönheit ist die C-Klasse sehr sicher gebaut. Sie erhielt im ADAC Crashtest 92% der möglichen Punkte. Kopf-, Knie- und Seitenairbags schützen die Passagiere. Im schlimmsten Falle ruft das Mercedes Notrufsystem automatisch Hilfe.

 

mercedes c klasse 2019

Mercedes C Klasse © Mercedes

 

 

Hohe innere Werte in der C-Klasse

 

Im Kofferraum können 360 Liter Gepäck transportiert werden, so dass vier Personen bequem eine Reise im komfortabel gefederten Fahrzeug mit serienmäßiger Direct Control Lenkung unternehmen können. Gegen Aufpreis gibt es ein Luftfahrwerk mit automatischer Regulierung und ein Sportfahrwerk sowie eine umklappbare Rücklehne. Mercedes hat sich bemüht, die Zahl der Tasten für die Bedienung zu begrenzen, einige davon befinden sich in der schicken Mittelkonsole. Optimal ist der sehr große Display des Audio- und Navigationssystems ablesbar. Das Klima kann für zwei Zonen getrennt geregelt werden, was die Fahrt manchmal deutlich erleichtert. Vorn und hinten werden die Fenster elektrisch betrieben. Beheizte Seitenspiegel garantieren auch im Winter gute Sicht. Eine ruhige Laufkultur des Motors macht die Reise zusätzlich vergnüglich.

 

Technische Ausstattungen vom Feinsten

 

Die C-Klasse besitzt ein qualifiziertes Assistentenensemble, das dem Fahrer hilfreich zur Seite steht. Es gibt einen Bremsassistenten mit der Fähigkeit zur Vorausschau, drohende Auffahrunfälle werden erkannt und die Geschwindigkeit automatisch vermindert. Reifendruckkontrolle ist an Bord. Optional gibt es einen erweiterten Notbremsassistenten mit Stereokamera, die auch querenden Verkehr erkennen kann. Ein Spurhalteassistent warnt den Fahrer. Per Aufpreis gibt sind Assistenten wie der Totwinkelassistenten, der aktive Spurassistent, Müdigkeitswarner, Verkehrszeichenerkennung, Head-Up Display und der adaptive Fernlichtassistenten bestellbar. Auch eine Kollisionserkennung nach hinten ist verfügbar. Serienmäßiger aktiver Fußgängerschutz ist gut für die Cityfahrt.

 

Gute Fahrleistungen bei breiter Motorenpalette Übersicht:

  • Der C 160 mit 129 PS ist ab 32.534 Euro im Kauf, im Leasing oder in der Finanzierung zu erwerben, erreicht in 9,6 Sekunden 100 Stundenkilometer, verbraucht kombiniert 6 Liter und fährt bis zu 216 Stundenkilometer.
  • Der C 180 hat 4 Zylinder, 156 PS, ordentliche 223 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit, erreicht die Hundertstundenkilometermarke nach 8,2 Sekunden und verbraucht kombiniert 6 Liter auf Hundert Kilometer. Er ist ab 34.527 Euro zu haben.
  • Ab dem C 200 kommt der Mercedes mit einer automatischen Neungangschaltung. Er hat 198 PS und fährt bis zu 239 Stundenkilometer bei 7,7 Sekunden Beschleunigung auf 100 Stundenkilometer. Er kostet ab 39.948 Euro. Mit Vierradantrieb kostet der C 200 4Matic ab 42.328 Euro.
  • Der C 300 ist mit 258 PS stark motorisiert, erreicht 250 Stundenkilometer bei 5,9 Sekunden Beschleunigung von 100 Stundenkilometer und kostet 43.982 Euro.
  • Der C 400 mit Sechszylindermotor und Allradantrieb hat 333 PS, beschleunigt in 4,9 Sekunden auf 100 Stundenkilometer und kostet ab 53.776 Euro.
  • Die Spitzenmodelle von AMG mit zwischen 390 und 510 PS, auch als 4Matic und bis hin zum Achtzylinder erhältlich, kosten zwischen 61.850 und 86.334 Euro in der Grundausstattung.
  • Die Dieselmodelle vom C 180 d bis zum C 300 d kosten zwischen 34.924 und 48.450 Euro.

Die C-Klasse als Touring, Coupé und Cabrio

 

Als Touring Kombi kostet die C-Klasse jeweils etwa 2.000 Euro mehr als die Limousine, als Coupé etwa 5.000 Euro mehr. Bildschön ist das C-Klassen Cabrio geraten. Dieses kann als Benziner ab Modell C 180 je nach Ausstattung ab 43.631 im Kauf, im Leasing oder durch Finanzierung erstanden werden. Als Diesel ist das Cabrio ab dem Modell C 220 d ab 50.800 Euro verfügbar.

 

Komfortable und sportliche Ausstattungslinien

 

Die C-Klasse ist in den Ausstattungslinien als Avantgarde, als Exclusive, als AMG Linie und mit verschiedenen Zusatzpaketen erhältlich. Verfügbar sind Sonderausstattungen wie das Panoramaschiebedach, Ledereinrichtung und vieles mehr. Den individuellen Wünschen sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Mercedes-AMG C 43 T-Modell  Fahrbericht von Auto Bild